Kulturgut Wein

Ein Vorwort zum Einstimmen…

Wein ist eine der ältesten Kulturpflanzen des Menschen. Und das mit Recht. Regelmäßig in kleinen Mengen genossen wirkt er wie Medizin. Er hebt die Stimmung und fördert geselliges Beisammensein.

Da er weltweit auch wirtschaftlich eine große Rolle spielt wurde versucht, ihn künstlich im Labor zu erzeugen. Die Qualität eines edlen Tropfen Weines, gekeltert mit der Erfahrung und der Hingabe eines Winzers bleibt allerdings weiterhin unerreicht.

Somit sind Winzerinnen und Winzer mehr als „nur“ Produzenten eines Lebensmittels. Sie fördern unsere Gesundheit wie Mediziner oder Apotheker und wirken so zum Wohle aller, die Wein als Teil unserer vielfältigen Kulturen verstehen und genießen.

Und selbstverständlich sind sie auch Künstler. Denn es erfordert viel Gespür und Geschick, aus einem Natur- ein Kulturprodukt besonderer Güte zu formen.